Erneuerung von Gasleitungen

Erstellt von Gemeindewerke Haßloch | |   Unternehmen

in der Anilinstraße sowie des Friedrich-Ebert-Platzes (östliche Straße) bis zum Kreisel Entensee

Die Gemeindewerke werden, um das hohe Niveau der Versorgungssicherheit aufrecht zu erhalten, die Niederdruck- und Gashochdruckleitung sowie die Gas- und Wasserhausanschlüsse der Anilinstraße sowie des Friedrich-Ebert-Platzes (östliche Straße) bis zum Kreisel Entensee erneuern.

Die Arbeiten werden in 2 Bauabschnitte eingeteilt. Der 1. Teil beinhaltet den Friedrich-Ebert-Platz und die Anilinstraße bis zur Bismarckstraße. Dieser Teil ist wiederum in 3 Abschnitte eingeteilt (siehe Lageplan). Der 2. Teil folgt im Anschluss.

Wenn die Witterung es zulässt, werden die Gemeindewerke mit den Bauarbeiten ab Montag, den 12. März 2018 beginnen. Es wird mit einer Bauzeit von circa 9 Wochen geplant.

Zuvor werden einige Vorbereitungen, wie das Anschneiden der Straßendecke und das Aufstellen der Absperrungen erfolgen.

Diese Leitungsbaumaßnahme wird leider einige Unannehmlichkeiten verursachen, wie z. B. die Sperrung der Bauabschnitte für den Durchgangsverkehr und der Wegfall von Parkplätzen.  

Die Zufahrten zu den Grundstücken werden soweit es geht, offen gehalten. Die Durchfahrten der Müllabfuhr werden auch ermöglicht.

Ansprechpartner bei der GWH: Gas-/Wassermeister, Thomas Schell, Telefon: 0 63 24 / 59 94 -420 an.

Lageplan 

Zurück
Lageplan Bauabschnitte