Reduzieren Sie Ihren CO2-Fußabdruck – mit Energie die nachwächst

Ihr Energieversorger für Haßloch - bietet Ihnen ab der nächsten Heizperiode einen Biogas-Tarif an.
Das Klima schützen mit den Gemeindewerken Haßloch: Das funktioniert ganz einfach – ohne dass Sie Ihr Heizungssystem umstellen müssen.

Biogas-Gewinnspiel

Wir suchen einen Namen für das neue Biogasprodukt.

Einfach mitmachen und mit etwas Glück gewinnen!

Gleichen Sie Ihren CO2 Ausstoß aus

Der KLIMA-Zähler zeigt aktuell an wie viel CO2-Emissionen die Gemeindewerke Haßloch und ihre Kunden eingespart haben

Ihre Vorteile

•    Ressourcenschonend und unabhängiger mit heimischen Rohstoffen heizen
•    Beimischung von 10 Prozent Biogas garantiert
•    Flexible Verbrauchsstufen für den besten Preis

 

Für Biogas entscheiden und mehrere Tonnen CO2 jedes Jahr vermeiden. Der Wechsel geht ganz einfach - sobald wir Ihnen das Biogas zur nächsten Heizperiode anbieten.

Bis dahin können Sie sich bei unserem Biogas-Gewinnspiel beteiligen. Die GWH suchen nach einem passenden Namen für das Biogas.

Weitere Informationen können Sie hier per E-Mail biogas[at]gwhassloch.de anfordern.

 

 

 

 

Gutes KLIMA – in Haßloch

Das Biogas ist eine nachhaltige Alternative zu den fossilen Brennstoffen wie Erdöl, Kohle und Erdgas. In Biogasanlagen wird das Biogas erzeugt, auf Erdgasqualität aufbereitet und in das Erdgasnetz eingespeist. Das erzeugte Biogas ist besonders umweltfreundlich, weil es nahezu CO2-neutral verbrennt. Bei der Umwandlung wird die Menge an CO2 freigesetzt, welche von den Pflanzen aus der Atmosphäre aufgenommen wurde.

Biogas – was ist das?

Biogas ist ein brennbares Gasgemisch, das bei der Vergärung von Biomasse entsteht. Als Ausgangsmaterial für die Erzeugung von Biogas werden nachhaltig und gewässerverträglich angebaute Energiepflanzen, Exkremente von Nutztieren als auch Abfall- und Reststoffe (z. B. Speisereste) verwendet. Die Zersetzung findet in sogenannten Fermentern statt. In einem mehrstufigen Prozess werden die Substanzen mithilfe von Mikroorganismen aufgespalten und so Biogas produziert.
-Bei der Anwendung ist Bio-Erdgas genauso effizient wie normales Erdgas-

Biomethan- und seine Potenziale

Biogas ist als Naturprodukt und erneuerbarer Energieträger zu jeder Zeit schnell verfügbar, vielseitig einsetzbar und ein wichtiger Baustein in der Energieversorgung von heute und morgen. Wenn das Biogas auf Erdgasqualität aufbereitet ist und als Biomethan in das vorhandene Gasnetz eingespeist wird, kann es jederzeit gespeichert und zu Ihnen nach Hause transportiert werden.
Mit dem Energieträger kann nicht nur geheizt, sondern auch Strom gewonnen werden. In aufbereiteter Form ist das Biogas außerdem ein idealer Kraftstoff.

Einführung einer staatlichen Abgabe für CO2 –Emissionen bei Erdgas
Als Vorreiter in der Energiewende hat Deutschland als eine der führenden Industrienationen eine besondere Verantwortung. Der im Jahr 2019 verabschiedete Klimaschutzplan 2030, der ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Senkung klimaschädlicher CO2-Emissionen beinhaltet, will die Bundesregierung die Treibhausgase im Vergleich zu dem Jahr 1990 um 55 Prozent senken.
Um die Klimaschutzziele zu erreichen, hat die Bundesregierung eine CO2-Bepreisung für die Bereiche Wärme und Verkehr eingeführt. Seit dem Jahr 2021 erhält der Ausstoß über den nationalen CO2-Handel einen Preis.

 

Was ist Biogas, was Bio-Erdgas, was Biomethan?

Neben der Debatte zum Biogas, gibt es bereits eine Debatte zu „was ist Ökostrom?“. Der eigentliche Begriff ist allerdings nicht eindeutig definiert. Unter Fachleuten ist der Begriff Biogas oder Rohbiogas für das im Fermenter erzeugte Gas in Gebrauch. Dieses enthält 40 bis 50 Prozent Methan. Der Methangehalt ist allerdings zu diesem Stand der Produktion noch nicht ausreichend und muss weiter chemisch gewaschen werden. Vor der Einspeisung in das Erdgasnetz wird es auf über 85 Prozent Methan verdichtet. Erst dann darf das Gas in das Erdgasnetz eingespeist werden. Ab diesem Zeitpunkt ist es kein Roh- oder Biogas mehr, sondern Bio-Erdgas oder Biomethan.
Andere Anbieter nennen das Gas Bio-Erdgas, da es sich von seiner Eigenschaft nicht mehr von dem normalen Erdgas unterscheidet. Mit dem Hinweis „Bio“ im Produktnamen, wird auf die Herkunft hingewiesen.

Was ist klimaneutrales Gas?

Bio-Erdgas, synthetisches Gas, Wasserstoff: heute klimaschonend, morgen klimaneutral.

Informationsflyer

Vor-Ort-Garantie

Versorgungssicherheit

Hohe Versorgungssicherheit aus Ihrer Region. Bei Anbieterwechsel übernehmen wir alle Formalitäten für Sie, bieten Ihnen eine einfache Vertragsabwicklung sowie übersichtliche und leicht verständliche Abrechnungen.

Rund-um-die-Uhr-Service

Wir kümmern uns jederzeit um Ihr Anliegen. In dringenden Fällen stehen Ihnen unsere Fachkräfte bei unserer kostenlosen Störungshotline rund um die Uhr zur Verfügung – auch an Wochenenden und Feiertagen.

Persönliche Beratung

Sie möchten persönlich von uns beraten werden? Kein Problem – Besuchen Sie uns gerne in unserem Kundenzentrum in Haßloch. Zusammen erarbeiten wir individuelle Lösungen für Ihr Anliegen.