Feuerwehrauto mit Zapfanlage

Der besondere Partyspaß auf Ihrer Veranstaltung: löschen Sie den Durst Ihrer Gäste stilecht und frisch gezapft aus der Schankanlage des historischen Feuerwehrautos der Gemeindewerke Haßloch. Vor zu viel Sonne schützt der umgebaute Magirus-Deutz mit einer Markise. Von dem ehemaligen Eisenbahn-Löschfahrzeug wurden deutschlandweit nur 40 Stück gebaut.

Ganz egal ob auf Schulfesten, Sponsorenläufe oder sonstigen Veranstaltungen, sorgen Sie für ein besonderes Highlight auf Ihrem Fest.

Das Feuerwehrauto kann für den "Einsatz" in unserem direkten Versorgungsgebiet gemietet werden.

Das Wichtigste auf einen Blick

DETAILS ZUM FAHRZEUG:

Der GWH-Magirus-Deutz ist ein historisches Feuerwehrfahrzeug aus dem Baujahr 1963 mit eingebauter Zapfanlage und ausfahrbarer Markise zum Schutz vor zu viel Sonne.

Das Fahrzeug wird von unseren Mitarbeitern an Ihren "Einsatzort" gefahren und dort auch wieder abgeholt.

 

INFORMATIONEN ZUR NUTZUNG:

Sie erhalten eine Einweisung zur Bedienung der Zapfanlage und der Markise.

 

 

Alles, was Sie wissen müssen

Als Veranstalter (Schule/Institution/Verein o. ä.) bewerben Sie sich verbindlich über das Onlineformular mit den geforderten Informationen.

Der Verleih erfolgt nur an Schulen, Kindergärten, gemeinnützige Organisationen, eingetragene Vereine, soziale Einrichtungen oder Initiativen, die sich dem Gemeinwohl verpflichtet haben sowie Gewerbekunden aus unserem direkten Versorgungsgebiet sind.

Zu den Veranstaltungen zählen: Schul- sowie Kindergartenfeste, Lauf- sowie Sportveranstaltungen, Straßen- und Nachbarschaftsfeste oder öffentliche Betriebsfeste unserer Gewerbekunden.

Das Angebot ist nur in unserem direkten Versorgungsgebiet gültig.

Die GWH sind Eigentümer des Feuerwehrautos und stellen dieses gegen eine Aufwendungsgebühr oder im Rahmen eines Sponsorings zur Verfügung. Eventuelle Kosten werden vor jeder Buchungsbestätigung ermittelt und mitgeteilt.

Die Betreuung und Bedienung liegt in Ihrer Verantwortung als Veranstalter. Sie sollten mindestens eine verantwortliche Person bereit stellen. Die Logistik für den Fahzeugtransport übernimmt die GWH.

Vor Inbetriebnahme erhalten Sie natürlich eine Einweisung zur Handhabung.

Der Mieter verpflichtet sich, auf eigene Kosten eine Haftpflichtversicherung (für Personen- und Sachschäden) abzuschließen, um Risiken aus dem Betrieb des Fahrzeugs abzudecken. Der Mieter haftet während der Mietzeit auch für Diebstahl und unverschuldet entstehende Sachschäden.

Der Veranstalter verpflichtet sich, die Gemeindewerke Haßloch in der Kommunikation rund um die Veranstaltung zu nennen.

Sie können:

    unser Logo auf Ihrer Website einbinden,
    unser Unternehmen in den Social Media nennen und verlinken,
    unser Logo auf Flyern und Plakaten abbilden.

Unser Logo erhalten Sie per E-Mail mit den Vertragsunterlagen als PDF und JPG Datei.

Wir reservieren das Fahrzeug extra für Sie. Möchten Sie als Mieter vom Vertrag zurücktreten, müssen Sie bis spätestens drei Werktage vorher schriftlich oder per E-Mail event[at]gwhassloch.de bei uns absagen. Geschieht dies nicht, müssen wir Ihnen leider eine Handlingpauschale in Höhe von 50 Euro berechnen.